This site is intended for US audiences only.

Sie verlassen jetzt UnderstandBehcets.com

Klicken Sie auf "VERLASSEN" um fortzufahren oder auf "BLEIBEN" um zu UnderstandBehcets.com zurück zu kehren

Thank you for sharing!
Sorry! Some error occurred, Please try after some time
  • Share via email

    Complete the form below to share this page with a friend or colleague. All fields are required.

  • Amgen does not collect this personal information.

Das Behçet-Syndrom ist eine seltene, chronische, multisystemische, entzündliche Erkrankung.

Schmerzhafte, rezidivierende orale Aphthen sind die häufigste Manifestation, aber auch genitale Aphthen, Augenerkrankungen, Hautläsionen, Gelenkschmerzen und andere Manifestationen können auftreten.1,2 Wenn bei diesen scheinbar zusammenhangslosen Manifestationen der gemeinsame rote Faden nicht erkannt wird, kann es Jahre dauern, bis die richtige Diagnose gestellt wird.3

Das Behçet-Syndrom

Erfahren Sie mehr über die Krankheit sowie ihre Manifestationen, Ursachen und Behandlung

Das Behçet-Syndrom erkennen

Verstehen Sie die Herausforderungen bei der Diagnose des Behçet-Syndroms und die Wichtigkeit einer Überweisung an einen Rheumatologen

Verfügbare Quellen nutzen

Diagnosekriterien einholen,
Fotos von Manifestationen betrachten, Links zu nützlichen Websites

BESTEHT EIN VERDACHT AUF BEHÇET-SYNDROM? KONSULTIEREN SIE EINEN RHEUMATOLOGEN ZUR BESTÄTIGUNG DER DIAGNOSE

Das Behçet-Syndrom (Aussprache: ‚beHtschett‘), auch als Behçet-Krankheit (oder kurz BD) bekannt, wurde von dem türkischen Dermatologen Hulusi Behçet entdeckt, der den Symptomkomplex der nach ihm benannten Erkrankung beschrieb, darunter rezidivierende orale und genitale Aphthen sowie Augenentzündungen. Für die Bestimmung des Behçet-Syndroms ist generell eine Differentialdiagnose erforderlich, um andere Erkrankungen mit nahezu identischer Symptomatik auszuschließen. Aus diesem Grund kommt es oft zu Fehldiagnosen und es kann bis zu 5 Jahre nach Einsetzen der Symptome dauern, bis bei einem Arztbesuch die richtige Diagnose gestellt wird.1,3-5

Vorkommen des Behçet-Syndroms

Das Behçet-Syndrom wird manchmal auch als „Seidenstraßenkrankheit“ bezeichnet, da diese Erkrankung gehäuft entlang der antiken Handelsroute zwischen dem Mittelmeerraum und Japan, mit der höchsten Prävalenz in der Türkei, auftritt.5

Geschätzte Prävalenz des Behçet-Syndroms nach Land2,5-8

Geschätztes Vorkommen an Behcet-Syndrom-Erkrankten pro 100.000 Einwohner2,5,6

 
 
 

-1 per 100,000

People in Austrialia

 

-1 per 100,000

People in New Zealand

 

-1 per 100,000

People in China

 

-1 per 100,000

People in Russia

 

-1 per 100,000

People in Argentina

 

-1 per 100,000

People in Chile

 

-1 per 100,000

People in Brazil

 

-1 per 100,000

People in Colombia

 

-1 per 100,000

People in Islands

 

-1 per 100,000

People in Mexico

 
 
 
 

0,64 pro 100.000

Einwohner in Großbritannien

 

1,53 per 100.000

Einwohner in Portugal

 
 
 
 
 

2,1 pro 100.000

Einwohner in Kuwait

 
 
 

0,90-0,93 pro 100.000

Einwohner in Deutschland

 
 
 
 
 
 
 
 

3,8 per 100.000

Einwohner in Italien

 
 
 
 

4,9 pro 100.000

Einwohner in Schweden

 
 
 
 

5,2 pro 100.000

Einwohner in den USA

 
 
 

5,6-7,5 pro 100.000

Einwohner in Spanien

 
 
 
 
 

7,1 pro 100.000

Einwohner in Frankreich

 

7,6 pro 100.000

Einwohner in Ägypten

 

>15 pro 100.000

Einwohner in Marokko

 
 
 

17 pro 100.000

Einwohner im Irak

 
 
 
 

20 pro 100.000

Einwohner in Saudi-Arabien

 

22 pro 100.000

Einwohner in Japan (Hokkaido)

 

30,2 pro 100.000

Einwohner in Korea

 

80 pro 100.000

Einwohner im Iran

 
 
 
 
 

110 pro 100.000

Einwohner in Nordchina

 

146,4 pro 100.000

Einwohner in Israel (Drusen)

 
 
 
 
 

421 pro 100.000

Einwohner in der Türkei

PRÄVALENZ (105)a

 
>100
 
51-100
 
11-50
 
1-10
 
<1
 
Neue oder selten betroffene Länder

aDie Größe des Punktes stellt die Prävalenz dar.

Schärfen Sie das Bewusstsein für die Herausforderungen des Behçet-Syndroms und tragen Sie so zur Reduzierung der Diagnoseverzögerungen bei.

Fehlendes Wissen und zu geringe Wahrnehmung der Krankheit sind ausschlaggebende Faktoren für die verzögerte Diagnose bei vielen seltenen Erkrankungen.9 Die Schärfung des Bewusstseins ist der erste logische Schritt zur Verbesserung des Lebens der am Behçet-Syndrom erkrankten Menschen. Durch die Weitergabe der folgenden Informationen über soziale Medien können Sie dazu beitragen, das Bewusstsein für das Behçet-Syndrom zu schärfen und eventuell sogar Verzögerungen bei der Diagnose zu verhindern.

Teilen um das Bewusstsein zu schärfen

#BehcetsConnection

Quellenangaben:

1. Zeidan MJ, Saadoun D, Garrido M, Klatzmann D, Six A, Cacoub P. Behçet’s disease physiopathology: a contemporary review. Auto Immun Highlights. 2016;7(1):4.

2. Cho SB, Cho S, Bang D. New insights in the clinical understanding of Behçet’s disease. Yonsei Med J. 2012;53(1):35-42.

3. Alpsoy E, Donmez L, Onder M, et al. Clinical features and natural course of Behçet’s disease in 661 cases: a multicentre study. Br J Dermatol. 2007;157(5):901-906.

4. American Behçet’s Disease Association website. behcets.com. Abgerufen am 4. Oktober 2018.

5. Leonardo NM, McNeil J. Behçet’s disease: is there geographical variation? A review far from the Silk Road. Int J Rheumatol. 2015;2015:945262.

6. Yurdakul S, Yazici Y. Epidemiology of Behçet’s syndrome and regional differences in disease expression. In: Yazici Y, Yazici H, eds. Behçet’s Syndrome. New York, NY: Springer; 2010:35-52.

7. Altenburg A et al. Epidemiologie und Klinik des Morbus Adamantiades-Behçet in Deutschland. Ophthalmologe. 2012; 109:531-541.

8. Bonitsis NG et al. Gender-specific differences in Adamantiades Behcet’s disease manifestations: an analysis of the German registry and meta-analysis of data from the literature. Rheumatology 2015; 54:121-31.

9. Rare Disorders. Rare Disease Day US. National Organization for Rare Disorders. rarediseases.org/rare-disease-day. Abgerufen am 14. November 2018.

Back To Top